FlySo: Instagram ohne Werbung

tl;dr – Bei FlySo handelt es sich um einen App-Wrapper, der die mobile Website von Instagram leicht modifiziert darstellt. Das wird keine ewige Lösung sein (siehe “Edit” weiter unten, warum dies aus anderen Gründen leider schon der Fall ist), zumal es auch nur für Konsumenten interessant ist. Wenn du regelmäßig Beiträge oder Stories postest, mit Filter, Sticker und Gedöns, lies nicht weiter!

FlySo ist eigentlich darauf ausgelegt, dass man Facebook, Twitter und Instagram in einer App benutzen kann. Von allen dreien wird die mobile Website geladen, man loggt sich wie gewohnt ein und kann dann mit gewissen Einschränken alle Dienste benutzen. Alternativ kann man auch nur einen Dienst, wie eben Instagram, einrichten und mit ein paar Klicks ist auch von den anderen nichts mehr zu sehen¹.

Großer Vorteil dieser Lösung, Instagram (bzw. Facbook) liest euer Gerät nicht aus, um euch anderswo Werbung anhand der installierten Apps anzuzeigen. Verortung und Mikro ist entsprechend auch deaktiviert bzw. deaktivierbar und man fühlt sich etwas weniger von Mark beobachtet.

Key Feature ist allerdings, dass Instagram in der mobilen Website bisher keine Werbung zeigt und man nicht irre ob der oft sehr schäbigen Werbung wird. Da die mobile Website aber anständig gepflegt wird, kürzlich erst die Nachrichtenfunktion darin implementiert wurde, ist es nur eine Frage der Zeit, bis auch dort Werbung zu sehen sein wird.

Warum das Ganze nicht gleich im Browser nutzen?

Die App bietet u. a. einen Tweak, der die Nutzung einfacher und schlussendlich so komfortabel wie die reguläre App macht: man sieht keine Einblendung, die einen zur App-Installation nötigen möchte! Nach Öffnung von FlySo bemerkst du praktisch keinen Unterschied, bis auf den fehlenden IG TV Button und der fehlenden Werbung!

Downlod FlySo im Google Play Store

//EDIT: FlySo wurde aus dem Play Store geschmissen. Ich hatte kurz mit dem Entwickler dazu geschrieben, da das schon das zweite Mal war. Ihm wurde gesagt, dass die Art von Apps, die Social Networks im Wrapper zeigen, nicht erlaubt sind. Obwohl immer noch vergleichbare Apps im Play Store sind. Er hat keine Motivation mehr, sich wieder in den Play Store zu kämpfen und die Entwicklung eingestellt. Es gibt in mehr oder minder verlässlichen APK-Mirrors noch einen Download für die letzte Version 1.8.8 – Diese Mirrors sind mit Vorsicht zu genießen, da man nie wissen kann, ob die die APKs anpassen. Sehr schade!

Ein kleiner Trost kann ggf. InstaGrabber von Austin Huang sein. Die App ist Open Source, auch im F-Droid Store erhältlich und leider gar nicht mal so hübsch. Hat aber annähernd ähnliche Kriterien in Bezug zu Datenschutz und vor allem zeigt die App auch keine Instagram Ads.

Info und Download InstaGrabber


¹ Das ist im App-Menü durch das abwählen aller anderen Social Tabs und des setzen der Tabs Position auf Hide gegeben.

Über den Autor

Olli

Ich schreibe sonst über nicht-technisches auf schongeil.de, brauche aber auch ab und an meine 5 Nerd-Minuten, die ich hier auslebe. – Falls dir meine Beiträge geholfen haben, freue ich mich über einen Kaffee!

Add Comment

Von Olli